Cart(0)

Oberflächen

Natürliche Oberflächen

Wir bieten unsere Möbel mit unbehandelter oder geölter Oberfläche an. Wir sind große Fans unbehandelter Tischoberflächen. Unbehandelt heißt, dass Tischplatte und Beine nach dem Feinschliff keine zusätzlichen Versiegelungen wie Öl, Wachs, Lack oder Lauge erhalten, die die Oberfläche schützen. Unbehandelte Oberflächen sind demnach anfälliger für Flecken und Farbveränderungen, was vor allem in den ersten paar Jahren sichtbar wird. Allerdings werden unbehandelte Tischplatten aus Hartholz mit den Jahren schöner und können jederzeit mit einer festen Bürste geschrubbt oder erneut geschliffen werden. Außerdem haben sie den Vorteil, dass sie nicht nachbehandelt werden müssen. Das finden wir praktisch!

Weiters gibt es einen Zusammenhang zwischen Holzart und Oberfläche.

Hölzer wie Esche oder Buche eignen sich aufgrund ihrer Porenstruktur besonders gut für eine unbehandelte Verwendung, wohingegen die Eiche unbehandelt vor allem Anfangs etwas empfindlich auf Wasser reagiert, was zu einer rauen Oberfläche führen kann.

Geölte Oberflächen sind anfangs farbintensiver und dünkler als unbehandelte, da das Holz bei der Behandlung „anfeuert“ und sollten nach einiger Zeit nachbehandelt werden um eine saubere Versiegelung zu erhalten.

Lackierte Oberflächen sind Anfangs nahezu perfekt, allerdings langfristig weitaus schwieriger nachzubehandeln, weswegen wir diese Variante nur auf ausdrücklichen Wunsch anbieten.